2020: Deine Hochzeit (RTL2)

Technisch und inhaltlich herausfordernd war diese Live-Produktion aufgrund der Tatsache, dass zwei Ü-Wagen an zwei unterschiedlichen Standpunkten im Einsatz waren und dort zwei Hochzeitsfeiern gleichzeitig übertragen wurden. Und wer schon mal geheiratet hat, weiß, dass selten alles auf die Sekunde genau klappt. In der Hauptregie war das Timing zwischen den verschiedenen Locations und den diversen fixen Events durchaus herausfordernd. Denn wer lässt sich schon gerne vor dem Altar sagen: Halt, noch einen kleinen Moment und dann…
Insgesamt waren zwei Ü-Wagen mit 12 Kameras im Einsatz, zwei Livedrohnen lieferten spektakuläre Aerials. Regie im zweiten Ü-Wagen führte meine Kollegin Silke Stubenvoll.

2020: Im Namen der Gerechtigkeit (RTL 2)

Über ein halbes Jahr war ich als Berater in die Vorbereitung dieses Formates der Filmpool Entertainment GmbH involviert. Meine Tätigkeit beinhaltete die Beratung bei der Auswahl und Aufbereitung der Fälle für zehn Sendungen sowie die kameratechnische Umsetzung. Neben vier Kameras im Haupt-Studio kamen weitere zehn Remote Kameras für die Juryberatung zum Einsatz. Regie im Studio führten Michael Athanasio und Holger Heinrich.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner